Sonnenlandschule Neuwied

Liebe Eltern, hier finden Sie den Elternbrief der Bildungsministerin. (anklicken!)

Bitte melden Sie sich bei Sdui an. Ihr Kind hat den Code in der Postmappe. Nur wenn die Eltern angemeldet sind, haben Sie und Ihr Kind die Möglichkeit schnellstmöglichst Informationen von der Schule zu bekommen. (z.B. im Falle, dass die Klasse Ihres Kindes in Quarantäne geschickt werden muss…). Im Falle einer Quarantäne sind so auch ganz einfach Videokonferenzen mit den Lehrkräften möglich.

 

ACHTUNG! Wichtige Mitteilung zur Ganztagsschule und Betreuender Grundschule bis zum 31.01.2021: 

Wenn Sie die Möglichkeit haben und selbst zu Hause sind oder eine Betreuung für Ihr Kind haben, beurlauben Sie Ihr Kind vom Besuch der Ganztagsschule/Betreuenden Grundschule bis zu den Weihnachtsferien. Nur so können wir Kontakte minimieren und die Sicherheit für alle in der Schule befindlichen Personen erhöhen. 

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe

Herzliche Grüße

Ina Mang

 

Liebe Eltern, 

ab Montag, dem 09.11.2020 müssen wir weitere Maßnahmen gegen die Verbreitung der Corona Pandemie ergreifen. Dazu gibt es die  „Hinweise zur Umsetzung von Klassenunterricht an den Grundschulen ab dem 9.November 2020“ vom Ministerium für Bildung. (zum vollständigen Lesen bitte anklicken).

Zusammengefasst bedeutet diese Vorschrift, dass Ihre Kinder am Unterrichtsmorgen nur noch im Klassenverband unterrichtet werden. Es findet keine Durchmischung mit anderen Klassen mehr statt. Das bedeutet auch, dass Religionsunterricht zu Gunsten von Ethikunterricht in den Klassen ausfällt. Zudem findet kein Herkunftssprachenunterricht (Russisch, Arabisch, Türkisch…) bis zum Ende des Schulhalbjahres statt.

Da diese Regeln nur den Schulmorgen betreffen und wir diese strikte Trennung in der Ganztagsschule und in der Betreuenden Grundschule nicht gewährleisten können, da wir nicht für jede Klasse einen Mitarbeiter haben, steht es Ihnen als Eltern frei, Ihr Kind bis zum 20.12. 2020 von der GTS zu befreien. Bitte füllen Sie dazu den Elternbrief vom Mittwoch aus und geben Sie den Abschnitt Ihrem Kind mit. Für die Kinder, die nicht zu Hause betreut werden können, wird natürlich weiterhin die Ganztagsschule stattfinden. Wir hoffen allerdings, dass so die Gruppengröße etwas reduziert werden kann. Sollten Sie also die Möglichkeit haben Ihr Kind zu Hause zu betreuen, würden wir dies begrüßen.

Natürlich gelten weiterhin die Hygieneregeln. Die Maskenpflicht im Unterricht bleibt für die Grundschüler ausgesetzt. Dennoch müssen die Kinder natürlich weiterhin Abstand halten, Hände waschen und die Alltagsmasken immer dann tragen, wenn sie sich nicht an ihrem festen Sitzplatz befinden. Zudem werden wir öfter Lüften, dazu gibt es eine klare Handlungsanweisung. Ziehen Sie Ihrem Kind entsprechende Kleidung an (z.B. Strickjacke, Schal).

Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome haben, lassen Sie es bitte weiterhin zu Hause. Als Vorgabe gilt weiterhin die Übersicht, die ich Ihnen mit dem ersten Elternbrief ausgeteilt hatte.

Achten Sie bitte darauf, dass Ihr Kind immer mindestens 2 passende Masken dabei hat. Wir haben keine Möglichkeit mehr, Masken auszugeben. Sollte Ihr Kind keine Maske dabei haben, muss es künftig abgeholt werden/ die Maske von Ihnen gebracht werden.

Ich hoffe sehr, dass wir weiterhin viele gesunde Schulkinder begrüßen dürfen und freue mich, dass der Präsenzunterricht weiter stattfinden kann. Dies ist nur möglich, wenn wir alle als Schulgemeinschaft darauf achten, die Hygienemaßnahmen umzusetzen und unsere Kontakte auch im privaten Bereich deutlich reduzieren.

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Ina Mang

(Rektorin)

Hier finden Sie den Flyer der neuen Grundschul App Rheinland-Pfalz.

Sie finden auch die Sonnenlandschule in der App. Machen Sie mit!

Hier finden Sie den 1. Elternbrief des Schuljahres, bitte beachten Sie die Termine, Ferienzeiten und füllen Sie die Anhänge aus und geben sie Ihrem Kind wieder mit in die Schule.

Regelungen wegen der Corona Pandemie

WICHTIG!!! Der MUND-NASENSCHUTZ muss weiterhin angezogen werden, sobald die Kinder nicht auf ihrem Platz sitzen, d.h. wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, z.B. im Schulgebäude, auf Fluren, Toiletten etc., auch in der Pause ist dieser zutragen. Bitte packen Sie Ihrem Kind auch bei den hohen Temperaturen einen Mund-Nasenschutz zum wechseln ein.

Eltern dürfen die Schule leider weiterhin NICHT betreten. Auch Versammlungen vor der Schule sollten weiterhin vermieden werden. Der Elternschalter ist zu den Bürozeiten: Montag, Mittwoch, Donnerstag von 8.00-12.00 Uhr geöffnet. Bitte klopfen Sie an das Fenster. Sie können Ihre Anliegen auch per Mail an sonnenlandschule@schulen-neuwied.de schicken, wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Wichtig ist auch, dass Sie wissen, wann Sie ihr krankes Kind zu Hause lassen müssen, bitte lesen Sie dazu aufmerksam das Merkblatt des Ministeriums. (anklicken)

Die Informationen finden Sie unter der www.corona.rlp.de Website.

Wir freuen uns sehr, in der neuen Woche alle Kinder wieder in der Sonnenlandschule begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Ina Mang und die Schulgemeinschaft der Sonnenlandschule


Seit Beginn des Schuljahres 2010/11 sind wir von montags bis donnerstags jeweils von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr Ganztagsschule:
Das Essen wird in der Mensa der benachbarten Heinrich-Heine-Realschule Plus eingenommen.